Unsere Forschungsarbeit befasst sich mit der Physik der Erde und ihrer Atmosphäre. ­Dabei kommen mathematische und physikalische Methoden zum Einsatz, insbesondere Feldmessungen, Experimente, Computermodelle sowie Fernerkundungsmethoden.

Ziel unserer Arbeit ist es, die Physik unseres Planeten besser zu verstehen. Wir beschäftigen uns speziell mit der Wettervorhersage, Wettermodellen, Klimatologie, Seismologie und dem Schwerefeld der Erde.



 Neue Curricula für das Bachelor- und Masterstudium Meteorologie im Wintersemester 2022/23

Mit 1. Oktober 2022 treten neue Curricula für das Bachelor- und Masterstudium Meteorologie in Kraft. Der Bachelor bietet eine umfassende berufsvorbereitende Grundlagenausbildung. Im Master besteht für die Studierenden die Möglichkeit, sich in den Bereichen Weather, Climate, Environment und Computational Meteorology zu spezialisieren. Informationen über die neuen Curricula finden Sie hier:


 News

24.01.2024
 

Ein Testprojekt um Flexpart in einem Kubernetes cluster auf Microsoft Azure zu betreiben. Gesponsert vom ZID. Danke

15.01.2024
 

An international team of scientists with participation of Andreas Stohl and Andreas Plach (both Meteorology and Geophysics) found evidence of Southern...

09.01.2024
 

Mikroplastikfasern halten sich deutlich länger in der Atmosphäre als angenommen und könnten sogar die Stratosphäre erreichen...

© Copyright Bannerbild: Meschede u. Goger, IMGW